Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Klage gegen Radiomoderator wegen Ostfriesenwitzen » Einfach schräg! » Oder, Volksverhetzung, Ostfriesenwitze, Ostfriese, Ostfriesen, Jahrzehnten

Klage gegen Radiomoderator wegen Ostfriesenwitzen

Als ich heute morgen zur Arbeit gefahren bin, dachte ich ich hör nicht richtig.

Da hat doch tatsächlich ein ehemaliger Ostfriese (der mittlerweile aber in Osnabrück lebt) einen Moderator von Radio ffn wegen Volksverhetzung verklagt, weil er die neue Moderatorin Lea (gebürtige Ostfriesin) ein bißchen foppen wollte und deshalb ein paar Ostfriesenwitze erzählt hat.

Alle fanden´s lustig, bis auf den einen Typ. Nun hat der eine Klage wegen Volksverhetzung an den Start gebracht.

Geht´s noch oder was? Hat der nichts besseres mehr zu tun ? Wenn er zuviel Geld hat, so dass er es wegen solchen Lappalien den Anwälten in den Rachen schmeißen muss, kann er es auch mir geben! 😉

Mal im Ernst, man kann es auch übertreiben, oder? Ostfriesenwitze sind seit Jahrzehnten bekannt und beliebt und jeder lacht darüber – auch die Ostfriesen!
Dann fangen demnächst wohl auch die Blondinen an zu klagen, wenn jemand einen Blondinenwitz erzählt? Oder die Mantafahrer bei Mantawitzen?
Wo kommen wir denn da hin?

Oder will der ehemalige Ostfriese da einfach nur „bekannt“ werden?

Man, man. Und ich dachte das Sommerloch kommt erst noch 😀

  4 comments for “Klage gegen Radiomoderator wegen Ostfriesenwitzen

  1. 22.04.2011 at 10:09

    Am einfachsten wäre es doch wenn alle unblonden Nichtostfriesen, die keinen Manta fahren alle Witze-Erzähler verklagen würden wegen Benachteiligung.

    Auch wäre es sinnvoll wenn sich die Regierung unserer Bananenrepublik dem Thema annehmen würde und eine Quote für die Normalos bei den Witzen einführen würde.
    Also pro fünf Blondinen, -Ostfriesen oder -Mantawitzen ein Witz über Normalos. Um die Quote zu kontrollieren könnte man ja ein neues Ministerium oder Bundesamt gründen.

    • Bine
      22.04.2011 at 19:38

      Mensch,du hast dir ja richtig Gedanken gemacht, wie mans machen könnte 😉 Ich finde du solltest das mal vorschlagen 😀

  2. 22.04.2011 at 10:29

    Bleibt nur zu hoffen, dass der Richter das ähnlich sieht und die Klage gar nicht erst zu lässt bzw abweist.

    • Bine
      22.04.2011 at 19:38

      Ein paar Tage danach hat derjenige die Anzeige zurückgezogen und der Anwalt hat ein Statement im Radio abgegeben, dass es um einen bestimmten Witz ging und derjenige gerade in einer schwierigen Situation wäre und sich deswegen angegriffen gefühlt hätte. Tja… no comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*