Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Musikfernsehen im Internet bei tape.tv » Trigami » Videos, Musikvideos, Playlist, Musiksender, Internet, Reihen

Musikfernsehen im Internet bei tape.tv

[Trigami-Review]

Heute stelle ich euch mal etwas vor, was ich bis vor kurzem auch noch gar nicht kannte, nämlich tape.tv – das ist quasi das Musikfernsehen im Internet.

tape.tv gibt es mittlerweile schon seit 2008, aber bisher hatte ich davon nichts gehört. Schade eigentlich, denn tape.tv verbindet das, was ihr von Musikfernsehsendern kennt mit der Individualisierbarkeit des Internet.

Das heißt, bei tape.tv könnt ihr aus einer Menge von knapp 30.000 Musikvideos eure Lieblingsvideos auswählen und ansehen bzw. anhören. Genauso kann man einfach durch die vorgelegte Playlist durchzappen oder sich auch die Musikvideos zu seiner eigenen Stimmung vorspielen lassen. Wenn ihr also Liebeskummer habt oder vielleicht gerade in Partylaune seid. 😉

Die Steuerung bei tape.tv ist ganz einfach zu bedienen. Fährt man mit der Maus über das Video, erscheint die „Fernbedienung“.

Ihr könnt bei tape.tv auch euer eigenes Mixtape erstellen, das heißt, eure Lieblingsmusik sozusagen als Playlist abspeichern. Dass man sich dazu kurz anmelden und einloggen muss ist auch nicht weiter problematisch.

Was ich sehr praktisch finde ist, dass man eine „Merkliste“ und eine „Sperrliste“ erstellen kann. Also Videos, die man nieeeemals wieder sehen möchte, bleiben außen vor und die, die einem gut gefallen, findet man ohne Probleme in der Masse der angebotenen Videos wieder. Bis man die knapp 30.000 Videos durch hat dauert es immerhin ein wenig 😉

Super an der ganzen Sache ist natürlich, dass man nun nicht mehr abhängig von den Launen der Musiksender ist und immer das gucken/hören muss, was die Programmproduzenten gerade so toll finden. Denn wer kennt das nicht, man schaut die einschlägigen Musiksender und zappt bei jedem zweiten Lied weg, weil´s nicht den eigenen Geschmack trifft.

tape.tv produziert auch eigene Reihen, zum Beispiel eine live Akustik Reihe mit Namen „Auf den Dächern“.

Natürlich kann man für solche Angebote auch Youtube und Co benutzen, das ist dann wohl nur noch Geschmackssache.

Wie viele andere Portale ist tape.tv auch bei Facebook und Twitter vertreten.#

Vielleicht habe ich euch ja ein bißchen neugierig gemacht und ihr habt Lust euch mal selbst von der Qualität bei tape.tv zu überzeugen, dann schaut doch einfach mal rein!

Hier geht´s zu tape.tv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*