Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Hundtastisches Eisvergnügen » by Milow, Wuff! » Frauchen, Aber, Schläger, Eishockey, Ball, Stück

Hundtastisches Eisvergnügen

*wuff* Hier schreibe ich jetzt mal wieder, Frauchen wärmt sich gerade auf.

Frauchen hatte schon die ganze Woche immer nachgeschaut, ob etwas von Eisfreigabe in der Zeitung stand. Mitte der Woche war es der Maschsee in Hannover und jetzt zum Wochenende auch der Doktorsee in Rinteln.

Natürlich kann man überall draufgehen, aber ganz so leichtsinnig wie früher ist Frauchen wohl nicht mehr und überschwemmte Wiesen gibt es hier in der Nähe irgendwie keine.

Naja, heute morgen sind wir direkt nach dem Frühfutter los zum Doktorsee. Das letzte Stück sind wir zu Fuß gegangen und als wir dort ankamen, waren nur eine Handvoll andere Menschen dort. Alles sah noch total schön und friedlich aus

doktorsee_112121

Leider war nicht der ganze See zu betreten. Wobei er eigentlich auch nicht offiziell freigegeben war, da er in Privatbesitz ist und der Betreiber nicht haften will. Daher war Betreten auf eigene Gefahr, aber DLRG und Co. waren vor Ort. Dennoch durfte man nur den gekennzeichneten Bereich betreten. Aber zumindest als wir dort waren, war Platz genug. 🙂

Es war auch Schnee geschoben auf dem Eis. Das war aber teilweise doof, denn so waren manche Stellen total glatt und manche aufgrund des Schnees eben nicht. Frauchen hat sich ja zwei Mal auf die Schnauze gelegt, ich nur ein Mal. 😉

Ich hatte alles im Blick

doktorsee_112122

Frauchen hatte mich auch beinahe mal ohne Leine laufen lassen, aber ich wollte immer zu den Kindern, die mit einem Puk Eishockey gespielt haben. Frauchen hatte Angst, dass ich dann einen mit dem Schläger übergebraten bekomme (aus Versehen!).

Aber ein Mann hat mir ein paar Mal meinen Ball mit seinem Eishockey Schläger weggeschossen. Das war toll! Nach ein paar Mal wollte ich dann aber lieber den Schläger (Holz! Stöckchen!) und dann hatte der Mann keine Lust mehr. 🙁

Naja, ansonsten… immer aufmerksam und erwartungsvoll aufs Ball-werfen gewartet

doktorsee_112123

Manchmal, wenn das Eis dann ganz dunkel-grollig angefangen hat zu knacken, wurde Frauchen ganz unruhig *hihi* Das hört sich aber auch gespenstisch an dann und man denkt, das Eis bricht einem gleich unter den Pfoten weg.

Mir hat das jedenfalls super Spaß gemacht da übers Eis zu flitzen und ich war auch gar nicht so ungeschickt dabei. Was tut man nicht alles für seinen Ball 🙂 Ich wollte dann auch noch gar nicht wieder nach hause, obwohl wir über eine Stunde dort waren. Aber Frauchen war Frostköttel und wir mussten ja auch noch ein ganzes Stück zurücklaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*