Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Langsam aber sicher… » Garten » Erdbeeren, Mein, Milow, Rasen, Projekt, Schnur

Langsam aber sicher…

… nimmt er Formen an, unser Garten. Zwar gaaaaanz langsam, denn ich mache das immerhin alleine und nicht zu sechst, wie meine neuen Gartennachbarn. 😉
Aber ist ja auch egal, es soll ja Spaß machen und das tut es. 🙂

Bild gefällig?

Darf ich vorstellen? Mein Erdbeerbeet. 🙂 Ich bin schon sooo gespannt, wieviel ich da so ernten kann! (vorausgesetzt, Milow latscht nicht wieder über die Erdbeerpflanzen und bricht die Blätter ab *grummel*)

20991_513132685390737_642888679_n

Und der Rest…naja, sieht aus wie bisher – isses aber nicht 😉
Wie man sieht, habe ich eine Schnur außen um die zukünftige Rasenfläche gespannt, aber nur für Milow. Denn der lief natürlich einfach quer über den gesähten Rasen und mit dieser Schnur macht er es nicht mehr. Ich glaub ich muss die Erdbeeren auch nochmal „einschnüren“ 😉
Wie eben gesagt, ich habe einfach auf den grob durchgeharkten Boden die Rasensamen geschmissen. Alles so akkurat umzugraben und zu harken wie bei den Erdbeeren wäre schließlich etwas aufwändig gewesen und eigentlich ist Rasen ja auch wie Unkraut, wächst immer und überall. Zur Not dauert es halt etwas länger, bis er dicht ist und/oder ich sähe zum Herbst oder nächstem Frühjahr nochmal nach.

534010_513132705390735_1959918535_n

Auf der rechten Seite vom Bild kann man auch etwas die Blümchen erkennen, die ich von meiner Kollegin geschenkt bekommen habe. Mittlerweile sind da noch welche dazugekommen, die mir zwei nette Gartennachbarn geschenkt haben. 🙂

Mein Momentanes Projekt (mit etwas Zeitdruck, da ich ja möglichst bald bei diesem Wetter mein Gemüse aussähen will) ist das Umgraben des zukünftigen Gemüsebeets. Ich habe ja eine ganze Batterie am Samen gekauft, die ich mal einsähen möchte und gucken, was dabei rauskommt. Ich werde natürlich berichten.
Ich schätze mal, entweder wächst gar nix 😀 oder so viel und so gut, dass ich nicht weiß, wohin damit. 😉  Ich bin ganz gespannt.
Die dünmmsten Bauern haben ja schließlich die dicksten Kartoffeln oder wie war das? 😉

Projekt Selbstmach-Garten läuft also bisher ziemlich planmäßig. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*