Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Eigentlich passt es sowieso nie! » Diverses » Waschmaschine, Techniker, Nunja, Beko, Verbrauchswerten, Außerdem

Eigentlich passt es sowieso nie!

Tja, da freut man sich so seines Lebens und batsch! Zeigt einem das Leben, dass man auch mit kleinen Steinen auf dem Weg klarkommen muss.

So ging es letztens, dass meine Waschmaschine nach etwa 2 Minuten plötzlich die Sicherung (FI) raushaute. Trotz etwas rumprobieren blieb es dabei.

Also habe ich schon mit zweifelnden Gedanken im Kopf den Siemens Kundendienst angerufen. Der nette Mann am Telefon sagte, vermutlich wäre es die Heizung (würde zu dem Zeitpunkt im Waschprogramm passen).
Einen Techniker zu schicken, der sich das Ganze mal anschaut, kostet pauschal 80€. Wenn er etwas reparieren kann, würde das (anteilig) angerechnet, ebenso wenn ich dann doch eine neue Waschmaschine bestellen würde.

Na prima. 80€ für nix für eine 12 Jahre alte Waschmaschine investieren?! Irgendwie kommt sowas ja immer völlig unpassend, oder?! *grmpf*

Um es kurz zu machen, ich habe keinen Techniker bestellt, sondern die paar Wochen bis zur Anschaffung der Neuen (man muss sich ja informieren usw) bei meinen Eltern gewaschen. Praktisch auch so ein Wäschetrockner, da kann man die Wäsche gewaschen UND getrocknet wieder mitnehmen. 😉

Nunja, geworden ist es eine Beko Waschmaschine, mit guten Verbrauchswerten (A+++) und 7 kg Fassungsvermögen. Außerdem gibt es (was mir wichtig war) Kurzprogramme und ein Pet Hair Removal Programm.

Nach nun etwa einer Woche in Gebrauch und ausgiebigem Betrieb (musste ja alles liegengebliebene waschen, u.a. Milows Plüschtiere) kann ich sagen, dass ich äußerst zufrieden bin. Sie ist definitiv auch leiser als meine alte Maschine und insgesamt angenehm zu bedienen. Mit weit unter 400€ auch fast schon ein Schnäppchen gewesen.

image

  2 comments for “Eigentlich passt es sowieso nie!

  1. 10.11.2015 at 17:05

    Richtig, immer weg mit dem alten Gelumpe, würde Frau Clementine jetzt sagen, die mit dem Grauschleier in der Wäsche… 🙂 Das neue Teil sieht ja edel aus, aber Milo soll nicht so dicht drangehen, sonst gerät er noch in den Schleuderwaschgang.

  2. 03.02.2016 at 12:14

    Also nach 12 Jahren darf aber auch mal was neues her 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*