Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Bine testet » Page 2 » Bines blog-cafe

Kategorie: Bine testet

Keine Schutzfolie mehr beim Smartphone

… sondern ein Schutzglas.

Meine Folie, die ich bisher immer mal wieder getauscht habe, weil doch nach einer gewissen Zeit Kratzer drauf sind, war mal wieder reif und da ich letztens von einem Schutzglas gehört hatte, schaute ich mich mal um.

Schwups, da war es auch schon bestellt und kurz darauf geliefert.

IMG_2674.JPG

Das Anbringen war sehr viel einfacher als bei einer Folie, denn hierbei gibt es kein Problem mit Luftblasen mehr. Das einzige, worauf man immernoch achten muss sind Staubfusseln. Um das zu vermeiden liegt ein Alkoholreinigungstuch dabei und ein Fasertuch zum Trocknen.
Das Glas „saugt“ sich selbst …

Schick mit Stick

Vor fast genau 2 Jahren zog das erste GoodBoy! Produkt bei mir ein. Damals war es der Kurzmantel Jule, der immernoch klasse ist!

Seit gestern – juhu – ist ‚Jule‘ jetzt nicht mehr alleine, denn ‚Pippa‘ ist nun auch bei uns eingezogen. 😉
Pippa ist sehr eng mit Jule verwandt, denn sie ist eine gefütterte Weste, die super gut geeignet ist für die Übergangszeit (oder so komisches warmes Winterwetter wie derzeit).
Noch dazu ist Pippa nach meinem Wunsch bestickt worden. Wie könnte es anders sein, es ist ein Terrierspruch geworden.

Wollt ihr mal schnell nen Blick drauf werfen, bevor …

Weihnachten kann kommen!

Nein, also nicht so wie ihr jetzt denkt. Ich mag Weihnachten immernoch nicht, aber es gibt jetzt wenigstens etwas, worauf ich mich freue.

Direkt vor den Feiertagen werde ich mir nämlich wieder die Haare färben. Ich hatte ja letztens schonmal berichtet, dass ich mich noch nicht ganz für eine Farbe entscheiden kann. Die Entscheidung ist jetzt gefallen:

IMG_2363.JPG

Headshot Bizarre Burgundy 🙂 Mit knapp 8€ für 150ml recht günstig. Eigentlich soll man die Haare vorher blondieren, das werde ich aber nicht machen. Mal schauen wie die Farbe trotz dessen aussehen wird. Ich freu mich schon. 🙂
Und falls es sch*** aussieht, …

Auffallen in der Dunkelheit

So langsam ist der Winter wirklich da, es wird super früh dunkel und spät hell.

Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber wir machen momentan meist nur einen (mit Glück auch mal zwei) Spaziergänge im Hellen pro Tag.

Damit man gesehen wird trage ich im Dunkeln meist eine normale Warnweste und zum selber sehen können eine Stirnlampe. Milow trägt ein Leuchthalsband und meist auch eine Warnweste.

Vor kurzem bin ich durch Zufall auf eine super dicke Fleecejacke gestoßen. Ich liiiiebe ja Fleecejacken über alles. Sie sind so praktisch, haben meist Reißverschlusstauschen und lassen sich super tragen. Man schwitzt …

Buuuunt :-)

Mein letztes Haarefärben ist ja schon etwas her. Müssten mittlerweile 8 Wochen sein glaube ich. Also bei einer Haarlänge von vielleicht 3cm sollte das Ganze nach dem nächsten Schneiden nächste Woche dann raus sein.

Und da ich ja mit den kurzen Haaren etwas experimentierfreudiger bin als damals mit den Langen, werde ich es diesmal wirklich wagen und eine richtig knallige Farbe nehmen. Drei stehen in der engeren Auswahl, ich kann mich nicht so recht entscheiden. 😉

Bizarre Burgundy:

Pink Elephant:

Psycho Purple:

Das einzige Problem daran ist, dass ich die Haare davor eigentlich blondieren müsste, um ein richtig gutes Ergebnis …

Popcorn selbstgemacht

Selbstgemacht allerdings selbst zum Aufpoppen in der Microwelle gekauft. 😉

Als Kind früher fand ich das immer klasse, zuhause Popcorn selber zu machen. Ein oder zwei mal haben wir es sogar ganz selbstgemacht mit Popcornmais in der abgedeckten Pfanne. Aber irgendwie hatte meine Mutter danach keine Lust mehr auf die Sauerei und so bließ das dann aus. Und das damalige zum „fertigpoppen“ Kaufpopcorn hat irgendwie sch*** geschmeckt.

Ich weiß nicht wieso, aber letztens packte es mich und ich habe mal so eine Packung Chio halbfertig-Popcorn gekauft. Habe nix groß erwartet aber ich muss sagen… LECKER! schmeckt echt fast genauso wie …

Taschen!!!!

Nein, es geht hier nicht um Handtaschen. 😉 Ich bin kein Handtaschen-Typ, aber Taschen kann man nie genug haben.

Natürlich bezieht sich dieser Post wieder irgendwie auf das Thema Hund, war ja klar 😉

Speziell im Sommer – also in Zeiten ohne Jacke – fällt mir immer wieder auf, dass meine Kleidung eigentlich viel zu wenig Taschen hat für Leckerlies, Spielzeug, Schlüssel, Handy und was man sonst vielleicht noch so dabei haben muss. Da sieht man dann mit einer normalen Hose schnell „ausgebeult“ aus. 😉

Über drei Ecken habe ich jetzt eine Damenhose entdeckt, die eigentlich eine perfekte Hundehalterhose ist. …

Den Mücken den Kampf angesagt

*bsssssss* *brrrrrrr*
Wer kennt das nicht, gerade als es letzten so schwül war, kamen sie aus allen Ecken. Die nervigen Mückenviecher!
Draußen am Feld bin ich speziell abends nur noch mit langen Hosen unterwegs gewesen, dann sonst kamen jeden Tag mehrere Mücken- oder auch Bremsenstiche dazu!

Zuhause habe ich gut vorgesorgt – dachte ich. An allen Fenstern Fliegengitter und an der Terrassentür so einen Fliegengitterlamellenvorhang (was für ein Wort!). DER ist natürlich nicht 100pro dicht, jedenfalls nicht, wenn man gerade durchgeht oder Milow durchgesprungen ist. Manchmal vertüddeln sich die Lamellen auch und man merkt es erst kurz danach.
Allerdings hatte …

1cm gewachsen

😉 Natürlich bin ich das nicht. Wäre ja auch komisch (wobei, wenn schon, dann bitte gleich 10cm).

Aber meine Schuheinlagen sind mittlerweile da und ich habe sie auch schonmal probegetragen. Anfangs fühlte sich das Ganze etwas seltsam an, aber nach nem Spaziergang hatte sich das Gefühl zu total angenehm geändert. Hätte ich nicht gedacht, aber man läuft wirklich gut damit.

Jetzt muss noch das Wetter wieder besser werden, damit ich sie in den Laufschuhen mal einweihen kann. Ich erhoffe mir zwar nicht, dass dadurch meine Beschwerden weg sind, aber vielleicht läuft es sich ja trotzdem besser damit.…