Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c984c/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Wuff! » Page 2 » Bines blog-cafe

Kategorie: Wuff!

Baxmannbaude

Heute melde ich mich mal wieder zu wuff.

Frauchen und ich haben heute morgen recht früh wieder einen schönen langen Spaziergang im Wald gemacht. So früh morgens ist da kaum was los. Selbst später sind bei diesem unbeständigen Wetter nur die ganz Harten dort. 😉

Los geht´s, komm schon Frauchen!

baxmannbaude12_09_0

(normalerweise darf ich nicht so weit vorlaufen, aber Frauchen musste ja unbedingt ein Foto machen :whatever: )

Wir sind zur Baxmannbaude spaziert. Das ist eine kleine Hütte im Wald, wo es am Wochenende zwischen Mittag und frühem Abend etwas zu trinken und Kleinigkeiten zu essen gibt.

Den ganzen Weg läuft …

Beim Osterhasen

*wuff* liebe Leute,

nachdem wir gestern Abend auf dem Feld den Osterhasen nach seinem anstrengenden Tag getroffen haben und er gemütlich sein Abendfutter mümmelte, muss ich euch jetzt noch unbedingt etwas zeigen.

Als wir am Wochenende bei uns im Ort Eis essen waren, waren überall große Nester mit bunten Eiern drin aufgestellt und an allen Straßen, die in die „Innenstadt“ führen, standen die Kollegen vom Osterhasen.

Einer von denen hat sich sogar mit mir fotografieren lassen.

Frauchen sagt, ich sehe ungefähr genauso glücklich aus, wie sie auf ihren Kinderfotos, wenn sie auf dem Schoß des Weihnachtsmannes fotografiert wurde. *hihi*

Das …

Lieblings….

*wuff* Hallo ihr Zweibeiner!

Frauchen ist so kaputt von Wandern heute, da melde ich mich mal wieder. *kicher*

Ich möchte euch mal meine Lieblings-Spazierstrecke hier zeigen. Wenn ich entscheiden darf, wo wir langgehen, dann wähle ich immer gerne diese

25312-01

Wenn ihr draufklickt, seht ihr links eine Art „Allee“, die nach oben zum Wald führt. Die gehen wir vom Ort aus hoch und dann entweder bis ungefähr zur Hälfte, wo es dann einen kleinen Weg zur rechten Seite bis zur nächsten „Allee“ an den Häusern gibt oder ganz hoch bis zum Wald und dann rüber nach rechts. Das sieht gar nicht …

Biothane

Wiedermal Hundecontent 😉

Milow läuft ja schon seit langem oft an der losen Schleppleine, wenn wir in Feld, Wald und Wiese unterwegs sind.

Nun war es zwischenzeitlich mal nicht soo schön vom Wetter her und auch mal nass und matschig. Generell stört mich das nicht, aber wenn ich dann die klatschnasse und dreckige Schleppleine zusammenrollen muss, nervt das doch. Meist wasche ich sie danach einmal kurz durch und dann ist es wieder gut. Aber Schleppleinen aus Baumwolle und Co. haben halt diese „Nachteile“.

Nun hatte ich letztens in der Hundeschule jemanden gesehen, der eine Schleppleine aus Biothane hat. Bio…was?

Ein …

Mein Hund, die Sportskanone

😉

Diese Woche habe ich ja das zweite Mal mit Milow das Inline Skaten probiert. Natürlich ICH auf Skates und er zu Pfoten. 😀

Das erste Mal hatten wir das letztes Jahr probiert, wobei das eher als Gag war und ich ihn die meiste Zeit auf dem Arm hatte. Aber das fand er toll. 😉

Los ging es also letztens… er schaute die Inliner beim Anziehen etwas skeptisch an und auf den ersten Metern ebenfalls. Aber keine Angst, kein Bellen oder so. Nach weniger als einer Minute trabte er schon langsam (wir sind natürlich sehr langsam gefahren) brav neben mir …

Zauberstab

Ich bin mal sehr gespannt auf eure evtl. Reaktionen zu diesem Beitrag, ich schätze mal, hier scheiden sich die Geister. 😉

Erstmal möchte ich die Überschrift auflösen. Hierbei geht es nicht um einen ordinären Zauberstab! Nein! Es geht um diese wunderbaren 30cm reinsten Gartenschlauch. 😀

Und wobei hilft das? Na bei der Hundeerziehung! Wenn Milow mal nicht gehorcht, einfach ein paar Klapse auf den Po und dann geht das!

Neeeeiiiiiiiin, Scherz natürlich, sowas würde ich nie machen!!! :horror:

Aber für die Hundeerziehung wird er trotzdem eingsetzt, der Gartenschlauch.
Ich hatte ja vor kurzem auch schonmal erwähnt, dass ich mit der …

Wer bin ich?

Wieder inspiriert durch jemanden, nämlich diesmal durch Conny, hat nun eine Erkennungsmarke für Milow Einzug bei uns gehalten. Schließlich ist nicht an jedem Halsband/Geschirr (wenn man mehrere hat) die Hundemarke dran oder die Telefonnummer aufgestickt.

Da bieten sich diese kleinen, günstigen Erkennungsmarken wirklich an.

erkennungsmarke

Ich habe auch noch einen Silencer mitbestellt, damit das Ding nicht immer „rumbimmelt“. Eine schicke und günstige Möglichkeit die wichtigsten Daten immer am Hund dabeizuhaben, falls er doch mal stiften gehen sollte.…

Neue Kleider braucht der Hund

…naja, eigentlich braucht er sie natürlich nicht. 😉 Er hat sie aber trotzdem bekommen.

Nämlich nach allem Widerspruch meinerseits mal wieder ein vernünftiges Halsband, schön gepolstert und sogar noch verstellbar. Aber schaut selbst

[singlepic id=390 w=540 h=380 float=center]

Ein gepolstertes Norwegergeschirr in anthrazit, hellblau, weiß und ein gepolstertes Halsband in anthrazit, rot, hellblau.

Bin mit beidem super zufrieden und mit dem Halsband sogar noch etwas mehr 😉 , denn das kann man -im Gegensatz zu anderen solchen Anbietern- sogar verstellen! Toll! Gerade wo der Kleine noch wächst.

Bestellt habe ich diese tollen maßgeschneiderten Sachen übrigens bei fellpfote.de . Schaut doch …

Langer Weg

Ich habe zwischenzeitlich überlegt, ob ich drüber bloggen sollte, habe mich aber immer dagegen entschieden. Manchmal kam ich mir nämlich nicht wirklich ernstgenommen (oder überempfindlich vor).

Ich fange mal von vorne an… letztendlich angefangen hat das Ganze glaube ich im November 2011. Milow kratzte sich häufig an den Seiten etwas hinter den Vorderpfoten. Erst dachte ich mir nichts dabei, aber es war dann doch häufiger als für mein Gefühl normal war und teilweise auch recht intensiv.

Da ich sowieso zur Tierheilprakterin wollte, um ihn auf Futtermangel per Speichelprobe untersuchen zu lassen, war ich erstmal nicht beim normalen Tierarzt, die war …